Ist ihre Webseite nicht bei Google zu finden?

Ist Ihre Webseite bei Google nicht zu finden?

Oder ist Ihre Webseite von den Suchergebnissen verschwunden?

Dann könnte dieser Beitrag Ihnen helfen.

Hat Ihre Webseite eine Sitemap?

Was ist eine Sitemap?

Eine Sitemap ist eine Datei, in der die Informationen zu Seiten, Bilder, Videos und anderen Dateien auf einer Website sowie den Zusammenhängen zwischen diesen Dateien angeben werden.

Die Suchmaschinen wie Google lesen diese Dateien, um eine Website intelligenter analysieren zu können. Damit wissen die Suchmaschinen, welche Seiten und Dateien auf einer Website Ihrer Meinung nach wichtig sind.

Wie erstellt man eine Sitemap?

Wenn eine Webseite mit einem CMS wie WordPress, Joomla etc. erstellt worden ist, kann man diese Arbeit mit Hilfe eines Plug-Ins wie z.B Yoast-SEO erledigen. Nachdem man das Plug-In konfiguriert hat, wird eine Sitemap automatisch erstellt. Man muss dieses Plug-In mit der Google Search Console verknüpfen. Dadurch wird eine Sitemap an Google ermittelt.

Wenn eine Webseite ohne ein CMS erstellt wird, muss man die Sitemap entweder selber erstellen, oder einen Sitemap-Generator benutzen. zB. https://www.xml-sitemaps.com/

Was muss man tun, damit eine Website in den Suchergebnissen erscheint?

Als erste Maßnahme können Sie ihre Webseite bei Google einreichen.

Die Search Console von Google bietet Ihnen hilfreiche Tools, mit denen man Inhalte bei Google einreichen und den Status eigener Webseiten in der Google-Suche überprüfen kann. Außerdem benachrichtigt Search Console den Nutzer auch bei kritischen Problemen.

Wo soll eine robots.txt-Datei stehen?

Die Robots.txt-Datei muss im Stammverzeichnis stehen. Z.B.

https://ihrewebseite.com/robots.txt

Was ist eine robots.txt-Datei?

Bei einer robots.txt handelt es sich um eine Datei, in der man angibt, auf welche Abschnitte der Website von Suchmaschinen zugegriffen werden darf.

Wie erstellt man eine robots.txt-Datei?

Man kann eine robots.txt-Datei mit fast allen Texteditoren erstellen. Mit dem Texteditor müssen sich Standard-Textdateien erstellen lassen. Die Datei muss den Namen „robots.txt“ haben. Die Website darf nicht mehr als eine robots.txt-Datei enthalten.

URL-Adressen, die nicht durch Suchmaschinen gecrawlt werden sollen:

Disallow: /Meine-Bilder

Geschwindigkeit einer Webseite

Ist die Webseite genug schnell?

Die Geschwindigkeit einer Website ist ein wichtiger Ranking-Faktor. Daher habe ich das Thema in einem getrennten Blog-Artikel erfasst. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar